ColorLite ColorTube

Home » Produkte » Stationäre Spektralphotometer » ColorLite ColorTube

Stationäre Spektralphotometer

ColorLite ColorTube

Das Benchtop-Spektralphotometer als High-End Lösung mit vielen Features in 2-Kanal-Technik

 

 Vorteile

  

  • Reflexionsmessung mit Glanzeinschluss /Glanzausschluss          (SCE/SCI)                                                        
  • Infrarot-Thermometer zur Messung der Probentemperatur (optional)
  • hoch auflösende 2-Kanal-Technik
  • Reproduzierbarkeit DeltaE < 0,01
  • Stufenlose Anpassung der Messfläche von 3 bis 30 mm
  • Proben-Video- / Bildanzeige (optional)
  • LED-Beleuchtungsquelle – für beste verfügbare Langzeitstabilität
  • Externe  Transmissionsmessung (optional, siehe Zubehör).              Keine Verschmutzung im Geräteinnenraum!

Beschreibung

Mit dem neu entwickelten, hochwertigen ColorTube können feste und flüssige Proben in Reflexion und Transmission gemessen werden. Zur Messung von transparenten Proben ist das Spektralphotometer optional mit einem dritten Messkanal ausgestattet. Diese Flexibilität erlaubt Messungen unterschiedlichster Proben, von opak über transluzent bis transparent.

Der ColorTube zeichnet sich durch ein modernes und funktionelles Design aus. Ausschließlich hochwertige Komponenten werden für den ColorTube verwendet, wie zum Beispiel ein robustes Aluminiumgehäuse, gehärtetes Glas und Edelstahlbauteile.

Das Kernstück des Zweikanal-Systems bildet eine Ulbrichtkugel mit 140 mm Durchmesser sowie zwei Spektrometer für den Proben- und Referenzkanal. Der Messbereich liegt zwischen 400 nm und 700 nm bei einer spektralen Abtastung von 3,5 nm. Die integrierte Glanzfalle erlaubt Messungen mit und ohne Glanzausschluss. Hochleistungs-LED-Lichtquellen sorgen für langzeitstabile Messergebnisse.
Der UV-Anteil lässt sich variabel einstellen. Je nach Art der Proben lässt sich die Messfläche stufenlos von 3 mm bis 30 mm anpassen.

Das Gerät kann bequem per USB-Kabel mit jedem Windows PC verbunden werden. Zusammen mit der im Lieferumfang enthaltenen, umfangreichen Qualitätssicherungs-Software bietet der ColorTube die perfekte Komplettlösung für Ihren Anwendungsfall.

Die Messung von Proben wie Pasten, Pulvern und Granulaten und ähnlichem kann einfach mit einer optional erhältlichen Glasküvette durchgeführt werden. Hierfür kann der ColorTube vertikal aufgestellt werden.

 

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Zertifizierter Weißstandard der PTB (Physikalisch-Technische Bundesanstalt)
  • Schwarzreferenz
  • Messblenden
  • Certifcate of Conformity
  • PC-Software ColorDaTra Professional mit Lizenz für kostenlose Updates
  • USB-Verbindungskabel und Netzgerät
  • Bedienungsanleitung
MessgeometrieZweikanal d/8° diffuse Beleuchtung; 8° Messwinkel
SCI (Glanzeinschluss) SCE (Glanzausschluss) umschaltbar
Ulbricht-Kugel140 mm, Barium-Sulphat Beschichtung,
Edelstahlblende
Messfläche3 bis 30 mm stufenlos variabel einstellbar
Spektralbereich400 nm bis 700 nm
Spektrale AuflösungHolografisches Gitter-Spektrometer
FWHM** @ 500 nm < 10 nm
Messung in 3,5 nm Schritten
115 x 16-Bit Werte pro Messung

Geräteübereinstimmung< 0,2 ΔE - Gerne passen wir unsere Geräte an vorhandene Systeme an

Messbereich0 bis 175%
NormlichtartD65, D55, D50, A, C, F11
Eigene Lichtart möglich, z.B. LED
Normbeobachter2° und 10°
WiederholgenauigkeitΔE < 0,01 CIELab (Bereich bestimmt aus 10 Messungen des mitgelieferten Weißstandards)
FarbräumeXYZ, Yxy, ΔE CIE L*a*b*, L*u*v*, L*C*h, Hunter Lab
Remissionskurve mit Cursor/Anzeige in nm und %
CIE-L*a*b* Diagramm inkl. Toleranzgrenzen
Qualitätskontrolle
Toleranzgrenzen
der Farbdifferenzen:
ΔE CIELab; ΔL, Δa, Δb; ΔL, Δu, Δv; ΔL, ΔC, Δh;
Min/Max, PASS/FAIL, ΔECMC (1:1 und 1:2), CIE ΔE94,
ΔE2000,

Weitere FarbwerteKontrast: LRV - BS 8493:2008,
verschied. Weissgradwerte,
verschied. Gelbwerte,
Grau Index

Internationale NormenASTM D 2244, D 6290, E 308, E 1164 DIN 5033, 5036, 6174, DIN EN ISO 11664, ISO 7724
KalibrierungAutomatischer Weiß-Abgleich
Mit Weiß-Standard, zertifiziert durch die PTB
(Physikalisch-Technische Bundesanstalt)
und Schwarzreferenz
PC-SchnittstellenUSB 2.0, Bluetooth©
Abmessungen150 mm x 230 mm x 230 mm (H x L x B)
Lichtquelle
Weisse und blaue LED‘s Lebensdauer > 20 Jahre

d/8° Messkopf – Die Kugelgeometrie

Die genormte d/8° Messgeometrie ist in der DIN 5033 beschrieben. Die Probe wird mit einer diffusen Lichtquelle beleuchtet und bei einem Winkel von 8° gemessen. Das diffuse Licht wird in einer sogenannten Ulbrichtkugel erzeugt. Der Glanz der Oberfläche

ColorDaTra Professional

Das Datenbank-Programm ColorDaTra ist ein sehr einfach zu bedienendes und übersichtliches Tool, um ihre Farben auszuwerten zu analysieren zu protokollieren Gundfunktionen ColorDaTra: • Archivierung von Referenzfarben als Standards • Visualisierung von

ActiveX – Server – Fernsteuerungssoftware

Ermöglicht die Ansteuerung und Übernahme der Messwerte in ein beliebiges externes (makrofähiges) PC-Programm. Benötigt eine gültige ColorDaTra Lizenz

Messgeräte-Erweiterung zur Transmissionsmessung

Zur Messung von transparenten Proben ist das Spektralphotometer optional mit einem dritten Messkanal ausgestattet. Ein zusätzlicher Messaufsatz wird außen am Gerät angebracht. Die Messung erfolgt nicht im Gerät, sondern außen vor der Kugelöffnung. Dank

Einmal-Küvetten

Schichtdicke 10 mm, 12,5 x 12,5 x 45 mm (LxBxH) 100 Stück – verpackt in Styroporbox Material: Polymethylmethacrylat

Flexibilität durch variable Messblenden

Der ColorTube verfügt über Wechselblenden, sodass mit diesem Gerät unterschiedlich große Messfelder ausgewählt werden können. Die integrierte Optik ermöglicht die automatische Vergrößerung bzw. Verkleinerung der Messfläche. Folgende Messöffnungen sind

Erweiterungsmöglichkeit zur Transmissionsmessung

Zur Messung von transparenten Proben ist das Spektralphotometer optional mit einem dritten Messkanal ausgestattet. Ein zusätzlicher Messaufsatz wird an der Seite des Gerätes angebracht. Die Messung erfolgt nicht im Gerät, sondern außen vor der Messöffn

Probentemperatur messen – Temperatur im Blick behalten

Die Farbe des Probenmaterials ist oft stark temperaturabhängig. Die Vernachlässigung dieser Tatsache führt zu Falschmessungen. Deshalb ist das Gerät optional mit einem integrierten Infrarot-Thermometer ausgestattet, mit dem eine große Lücke in der Mess

Messungen mit Glanzeinschluss (SCI) und Glanzauschluss (SCE)

Bei der d/8° Geometrie unterscheidet man die Messungen mit oder ohne Glanzfalle.  Der ColorTube verfügt über eine integrierte Glanzfalle. Im SPIN-Modus (SCI Specular included) bleibt die Glanzfalle geschlossen. Im SPEX-Modus (SCE Specular excluded) ist

Die perfekte Lichtquelle – LED’s

LED’s (Light Emitting Diodes) – „Die Lichtquelle der Zukunft” – . Sie gewährleisten eine ausgezeichnete kurz-und langfristige Stabilität der Ergebnisse und geringe Wartungskosten. Der Puls-Modus sorgt dafür, dass die Helligkeit der LED´s für über 20 Ja

Fehlermeldungen

ColorLite – Messgeräte melden Fehler: wenn die Standardabweichung (0,01 bis 2) durch mehrere Messungen überschritten wird wenn der Metamerie-Index größer ist als der variable Grenzwert bei zeitbedingten Kalibrierwarnungen von 1 bis 24 Stunden bei tempe

Alternative Messgeräte

ColorLite ColorCube